SEC Newgate wächst weiter: Agentur für Central Eastern Europe gegründet

Mit der Neugründung der SEC Newgate CEE (Central Eastern Europe) ist die SEC Newgate Gruppe seit März 2021 nun auch in der gesamten Region Osteuropa vertreten. Das Team von Sebastian Hejnowski und Zofia Bugajna-Kasdepke, die zuvor für die MSL Gruppe den osteuropäischen Markt verantworteten, und Joanna Poniatowska, ehemalige Brand Managerin von TVN Grupa und Vogue Polska arbeiten gemeinsam mit 20 Kommunikationsexperten in Warschau. Der Beratungsschwerpunkt der neu gegründeten Agentur liegt auf Public Affairs und Public Relations und umfasst die Länder Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Litauen, Lettland, Estland, Weißrussland, Ukraine und Moldawien.

Hejnowski, CEO von SEC Newgate CEE, freut sich über die Gründung:
„Es gibt Platz für einen weiteren starken europäischen Player im Bereich der Public Affairs in CEE. Ich freue mich darauf, als Teil der SEC Newgate Gruppe in der Region zu wachsen und einer der europäischen Top-Player im Bereich Corporate und Public Affairs zu werden.“

Auch SEC Newgate CEO Fiorenzo Tagliabue zeigt sich erfreut:
„Ich bin zuversichtlich, dass der Schritt von SEC Newgate auch in den osteuropäischen Markt einzusteigen ein erfolgreicher Schritt sein wird für die Kollegen in Warschau, wie auch für die Entwicklung der SEC Newgate Gruppe als führende, weltweit agierende Agenturgruppe.“

SEC Newgate hält einen Anteil von 55% an dem Unternehmen, die restlichen Anteile hält das Management der Agentur.