Rot-rot-grün in Berlin – Mehr als ein Test, weniger als ein Modell

Dreierkoalitionen werden zum Normalfall in Deutschland. Auch in der Hauptstadt Berlin regiert jetzt ein solches Dreierbündnis – hier aus SPD, Grünen und Linkspartei. Und selbst das ist typisch geworden: Etwas anderes als ein „Dreier“ wäre rechnerisch gar nicht möglich gewesen. Nicht einmal mehr die alte „große“ Koalition aus SPD und CDU hat im neuen Stadt- und Landesparlament eine Mehrheit.

Zum Beitrag »